restauro® - mundgeblasenes Fensterglas

Authentisches und mundgeblasenes Flachglas / Denkmalschutzglas (Zylinderglas)



Unsere Restaurierungsgläser (sog. Zylinderglas / Zylinderstreckglas) sind speziell auf die Anforderungen der hochwertigen Altbaurenovierung, der Denkmalpflege und der Möbelrestaurierung ausgerichtete Flachgläser. Denkmalschutzfenster können damit denkmalpflegerisch korrekt gebaut, bzw. restauriert werden.

Bis in die 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts waren grundsätzlich alle Fenstergläser mundgeblasen. Die Glashütte Lamberts hat exakt diese Herstellungstechnik im Mundblasverfahren bewahrt und gewährleistet daher den authentischen Charakter dieser historischen Original-Fenstergläser. Die unregelmäßige Oberflächenstruktur entsteht in unserer Glasmanufaktur durch die exakt überlieferte Fertigungstechnik dieser eleganten Flachgläser.

Die Besonderheiten unserer restauro®-Fenstergläser:

  • Das mundgeblasene Original Lamberts-Restaurierungsglas (sog. Zylinderglas / Zylinderstreckglas) ist somit unverzichtbarer Bestandteil jeder Restaurierung, welche die Anforderungen an diese klassische Art der Verglasung erfüllen soll.
  • Die Verarbeitungsoptionen unserer mundgeblasenen Fenstergläser sind sehr vielfältig. Der Einsatz als gehärtete (vorgespannte) Einzelscheibe, Verwendung als Außenscheibe bei Isolierglas oder Verbundglas ist jederzeit möglich.
  • Es ergibt sich somit eine perfekte Symbiose zwischen zeitgemäßer Wärmedämmung und historisch korrekter Optik und Anmutung.
  • Handgefertigte Fenstergläser kommen immer dann zum Einsatz, wenn die scharfen und harten Reflektionen von Maschinenglas verhindert werden und die originale Anmutung historischer Bauwerke erhalten, bzw. wiedergewonnen werden soll.
  • Je nach Epoche und Baustil ( Romanik / Barock / Rokoko / Klassizismus / Historismus / Jugendstil / Bauhausstil / Neues Bauen und Moderne ) bieten wir Ihnen das richtige Glas an.

Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen sehr gerne bei der richtigen Auswahl!

Schloss Ludwigsburg
Schloss Ludwigsburg

Varianten von LambertsGlas restauro®

restauro® Leicht 2 mm

Durch das freie und berührungslose Schwenken des Glasballons in der Schwenkgrube erhält restauro® Leicht 2 mm eine ruhigere, leichte Bewegung in der Glasoberfläche und somit in der Durchsicht. Das Produktionsmaß ist grösser als bei restauro® Stark, jedoch ist die Glasdicke mit ca. 2 mm geringer. Neben dem Einsatz als Fensterglas empfehlen wir restauro® Leicht 2 mm für die Möbelrestaurierung und -verglasung.
Tafelmasse: ca. 85 x 100 cm
Dicke: ca. 2 mm

restauro® Leicht 2 mm Video

restauro® Leicht 3 mm

restauro® Leicht 3 mm ist ein mundgeblasenes Fensterglas mit den gleichen optischen Eigenschaften wie restauro® Leicht 2 mm, aber mit einer Glasdicke von ca. 3 mm. Es eignet sich für die Verglasung als Isolierglaselement in  Glasmaßen bis ca. 80 x 85 cm.
Dicke: ca. 3 mm

restauro® Stark 3 mm

restauro® Stark ist ein nach alter Tradition hergestelltes Fensterglas mit starker Bewegung in der Durchsicht. Die lebhafte Bewegung in der Oberfläche ist besonders für die  Verglasungen von Kasten- bzw. Sprossenfenster und als Isolierglas in Verbindung mit Floatglas 3 mm geeignet.
Tafelmasse: ca. 60 x 90 cm
Dicke: ca. 3 mm

restauro® Stark 3 mm Video

restauro® Waldglas

Mundgeblasenes Fensterglas von Lamberts mit leichter, z.B. grünlicher Einfärbung zur farblichen Angleichung an Originalverglasungen wird oft als Goetheglas bzw. Waldglas bezeichnet. restauro® Waldglas kann sowohl in der Ausführung Stark 3 mm, als auch in den Varianten Leicht 2 mm und Leicht 3 mm gefertigt werden. Auf Anfrage sind auch andere Färbungen lieferbar.

restauro® Waldglas Video

restauro® Extra

Für Kunden, die Wert auf einen besonders authentischen Look legen, achten unsere Glasmacher bei ihrer Arbeit besonders auf das "Einarbeiten" von Werkzeugspuren. Typisch für restauro® Extra ist ein gehäuftes Auftreten von Winden und Gispen (Gruppen kleinster Luftbläschen > 0,2 mm). Außerdem sind Abdrücke vom Streckvorgang möglich, die eine Folgeerscheinung dieser besonderen Herstellungsweise sind.
Tafelmasse: 80 x 90 cm
Dicke: ca. 2 - 3 mm

restauro® UV

restauro®UV ist das weltweit einzige Fensterglas zum Schutz gegen ultraviolette Strahlung, bei dem die Filterwirkung direkt in die Glasstruktur integriert ist. Ohne Beschichtung oder aufkaschierte Folien schützt es historisch wertvolle Objekte und Raumausstattungen zuverlässig im Spektralbereich bis 380nm.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

restauro® IR

restauro®IR ist ein mundgeblasenes Schutzglas gegen Infrarot-Strahlung, bei dem die Schutzwirkung Bestandteil des Glasgefüges ist und somit ohne Beschichtung oder aufkaschierte Folien auskommt.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

 

Datenblatt restauro® UV / restauro® IR

zum Download einfach auf das Bild klicken!

Datenblatt restauro®

zum Download einfach auf das Bild klicken!

"Qualitätskontrolle restauro(R) - mundgeblasenes Fensterglas". Hier sehen Sie die Anmutung und die Durchsicht von original mundgeblasenem und handgefertigten Fensterglas

Informationen zum Begriff "Goetheglas"

Unsere restauro®-Gläser werden oftmals auch als "echtes Goetheglas" bezeichnet.

Wichtiger Hinweis: "Restaurationsglas" und "restauro®" sind von uns geschützt.

Der Begriff „Goetheglas“ ist nicht geschützt - achten Sie daher auf den Zusatz „mundgeblasen“ (!), wenn Sie Wert auf den authentischen Charakter handwerklich gefertigter Gläser legen! Echte Goethegläser sind handgefertigt und mundgeblasen.

"Goetheglas ist ein altes mundgeblasenes Fensterglas (sog. Zylinderglas / Zylinderstreckglas). Es kann Winden und einzelne Blasen aufweisen. Verwendung zur Restaurierung historischer Verglasungen. Die Benennung stammt von der alten Fensterverglasung des Goethehauses in Frankfurt."
(Quelle: Hofmann Verlag, Alfons W. Fröhler)

Historisches Fensterglas und Denkmalschutz

Die Erhaltung historisch wertvoller Bausubstanz hat heute einen sehr hohen Stellenwert. Das Fenster und dessen Wirkung beeinflusst die Ausstrahlung einer Gebäudefassade ganz erheblich.

Unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten ist die Restaurierung mit den nach Orginalverfahren hergestelltem Denkmalschutzglas der einzig sichere und richtige Weg!

Historisierende Ersatzprodukte aus maschineller Produktion entstellen eine alte Fassade dagegen oftmals sehr deutlich!

Das nach dem original Mundblasverfahren hergestellte Glas fügt sich unauffällig und problemlos in die Fassade fügt. Ersatzprodukte aus industrieller Produktion springen dagegen durch die Regelmäßigkeit der Bewegung störend ins Auge!

Die Instandsetzung & Instandhaltung historischer Fensterkonstruktionen erfordert hohe handwerkliche Fertigkeiten und Kenntnisse.

Kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen Ihnen sehr gerne bei der richtigen Auswahl!

Anwendungsbeispiele

Frauenkirche Dresden
Frauenkirche Dresden
Wirtshaus "Glanzers Michl"
Wirtshaus "Glanzers Michl"
Orangerie Schloss Hof, Österreich
Orangerie Schloss Hof, Österreich

Goldmedaille für höchste Qualität

Denkmalpflege

Im Rahmen der denkmal 2008 - Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung wurden die herausragenden Leistungen in der europäischen Denkmalpflege mit der Goldmedaille gewürdigt.

Kontakt

Sind Sie interessiert an unseren Gläsern und haben Sie weitere Fragen?
Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf:
E-Mail: info(at)lamberts.de / Telefon: +49 (0) 9632 - 92510

Folgen Sie uns Facebook Instagram Pinterest YouTube

#lambertsglas